20. Januar 2014

Integrationskonzept

Integrationskonzept der Stadt Stadtlohn

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

ich bitte höflichst darum, zum nachgenannten Thema, den GISA-Fach-aus­schuss beraten zu lassen.

Beschlussvorschlag

1.)  Der zuständige Fachbereich berichtet über den aktuellen Stand der Umsetzung des Integrationskonzeptes der Stadt Stadtlohn.

2.)  Der zuständige Fachbereich stellt zur Integration von ausländischen Mitbürgern seine für das Jahr 2014 angedachten Aktivitäten dar.

3.)  Der Fachbereich berichtet über die Situation der Asylbewerber in Stadtlohn (Anzahl, Unterkünfte, Belegung der Unterkünfte).

Begründung:

Unter dem Titel „Ankommen in Stadtlohn“ hat die Stadt Stadtlohn ein Integrationskonzept entworfen und im Frühjahr 2012 veröffentlich. Die­ses war eine Auswertung und Dokumentation einer Umfrage durch das Ibis (Institut für interdisziplinäre Beratung und interkulturelle Seminare aus Duisburg).

In dem Konzept wurden verschiedene Maßnahmen vorgeschlagen. Es sollten sich Arbeitsgruppen bilden wie folgt:

1.)  Arbeitsgruppe „Jugend und Ausbildung“

2.)  Arbeitsgruppe „Interkultureller Austausch“

3.)  Arbeitsgruppe „Ansprache von Migrantinnen“

Darüber sollten Querschnittsaufgaben aus den Arbeitsgruppen abgear-bei­tet werden.

Die Arbeitsgruppen haben Handlungsempfehlungen ausgesprochen, um deren Umsetzung es nun hier mit diesem Antrag geht. Es soll der aktuelle Stand dargestellt werden, sowie die Weiterentwicklung des Konzepts für das Jahr 2014.

Mit freundlichen Grüßen

 

Bernd Schöning

FDP-Fraktionsvorsitzender 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Mehr Informationen
OK